Propylaeum Blog

Gefiltert nach Katrin Bemmann Filter zurücksetzen

Die Schriften des Ägyptologen Andréas Stauder jetzt auch auf Propylaeum-DOK

22. August 2019, Katrin Bemmann - Aktuelles

Ausgewählte Schriften von Andréas Stauder werden jetzt auf Propylaeum-DOK sekundär im Open Access zum Download bereit gestellt.
Andréas Stauder ist Professor für Ägyptologie an der École Pratique des Hautes Études/PSL Research University in Paris. Nach Stationen am Schweizerischen Nationalfonds, an der Universität Basel sowie als Postdoc am Oriental Institute der University of Chicago leitet er das Projekt "Scripta-PSL. History and Practices of Writing" und ist wissenschaftlicher Mitherausgeber der Abteilung "Language" für die UCLA Encyclopedia of Egyptology (UEE).


Das Netzwerk des Leipziger Verlags J. C. Hinrichs: Adolf Erman

19. August 2019, Katrin Bemmann - Aktuelles

Seit einigen Jahren befinden sich biographisch und wissenschaftsgeschichtlich wertvolle Korrespondenzen des Leipziger Verlags J. C. Hinrichs im Sächsischen Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig. Seit Mai 2016 werden dieser einst bedeutende Verlag und seine Überlieferung im Themenportal J. C. Hinrichs Verlag, Leipzig vorgestellt. J. C. Hinrichs unterhielt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein weit gespanntes Netzwerk. Seine Verbindungen mit Wissenschaftlern aus der Ägyptologie, Orientalistik und Theologie werden seit November 2016 hier in loser Folge anschaulich gemacht. Diesmal geht es um: Adolf Erman.

(Thekla Kluttig)


Der erste Band der Reihe "Freiburger Studien zur Archäologie und visuellen Kultur" ist online!

12. August 2019, Katrin Bemmann - Aktuelles

"Image – Narration – Context. Visual Narration in Cultures and Societies of the Old World", herausgegeben von Elisabeth Wagner-Durand, Barbara Fath und Alexander Heinemann, ist als erster Band der Reihe 'Freiburger Studien zur Archäologie und visuellen Kultur', die vom Institut für Archäologische Wissenschaften (IAW) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. herausgegeben wird, online. Der Sammelband vereinigt die überarbeiteten Beiträge einer 'Nachwuchskonferenz' am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS), die zu dem Thema „Image – Narration – Context. Visual Narratives in the Cultures and Societies of the Old World“ im März 2015 stattgefunden hat.

Der Band, der bei den Propylaeum-eBOOKS im Open Access zum Download zur Verfügung steht, wird künftig auch als Printexemplar im Buchhandel zu erwerben sein. 


"Auf dem Holzweg … Eine Würdigung für Ursula Tegtmeier": Band 30 der Archäologischen Berichte ist online bei den Propylaeum-eBOOKS

08. August 2019, Katrin Bemmann - Aktuelles

Jutta Meurers-Balke, Tanja Zerl, Renate Gerlach (Hrsg.): "Auf dem Holzweg … Eine Würdigung für Ursula Tegtmeier", Band 30 der Archäologischen Berichte, herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte (DGUF), ist der Archäobotanikerin Ursula Tegtmeier gewidmet.
Die Beiträge der 36 AutorInnen aus den Bereichen der Archäologie, Archäobotanik, Archäozoologie, Dendroarchäologie und Experimentellen Archäologie spiegeln die vielfältigen wissenschaftlichen Interessensgebiete der Jubilarin wider.
Der Band, der bei den Propylaeum-eBOOKS im Open Access zum Download zur Verfügung steht, wird künftig auch als Printexemplar im Buchhandel zu erwerben sein.


Band 9,2 der Reihe "Byzanz zwischen Orient und Okzident" jetzt online bei den Propylaeum-eBOOKS!

23. July 2019, Katrin Bemmann - Aktuelles

Falko Daim, Christian Gastgeber, Dominik Heher, Claudia Rapp (Hrsg.), Menschen, Bilder, Sprache, Dinge. Wege der Kommunikation zwischen Byzanz und dem Westen 2: Menschen und Worte Band 2 der Ausstellung »Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre«, die das Römisch-Germanische Zentralmuseum Mainz in Zusammenarbeit mit der Schallaburg, einem Renaissanceschloss nahe Melk, ebendort 2018 gezeigt hat, steht jetzt bei den Propylaeum-eBOOKS zum Download zur Verfügung. Begleitend zur Ausstellung erschienen die Bände 9,1 und 9,2 der Reihe Byzanz zwischen Orient und Okzident. Band 9,1 „Bilder und Dinge“ wurde bereits im März 2019 online veröffentlicht, Band 9,2  „Menschen und Worte“ wurde aktuell online gestellt. Die in den Bänden enthaltenen Beiträge beleuchten die vielfältigen und wechselhaften Beziehungen zwischen dem lateinischen Westen und dem Byzantinischen Reich. Strukturiert sind die Bände nach den Medien der Kommunikation.


Monographien des RGZM: Neue Reihe bei den Propylaeum-eBOOKS

19. July 2019, Katrin Bemmann - Aktuelles

Nives Doneus (Hrsg.), Das kaiserzeitliche Gräberfeld von Halbturn, Burgenland ist als erste Publikation der Reihe Monographien des RGZM (Bd. 122,1-4) bei den Propylaeum-eBOOKS erschienen.
Das römerzeitliche Gräberfeld Halbturn I wurde durch systematische Ausgrabungen vollständig untersucht. Anhand des Fundmaterials wurde die Variabilität des Grabgebrauchs nachgewiesen, was sich an der Positionierung der Bestattungen und Bestatteten sowie der unterschiedlichen Ausgestaltung der Gräber feststellen lässt. Die Grabbeigaben bieten zudem wichtige Einblicke in das damalige Leben.
Der Titel erschien 2014 im Print beim Verlag des  Römisch-Germanischen Zentralmuseums, Mainz. Weitere Titel der Monographien des RGZM werden sukzessive bei den Propylaeum-eBOOKS online gestellt.


Schriften von Markus Asper: Neu bei Propylaeum-DOK

16. July 2019, Katrin Bemmann - Aktuelles

Ausgewählte Schriften von Markus Asper werden sukzessive auf Propylaeum-DOK sekundär im Open Access online gestellt.
Markus Asper studierte Klassische Philologie an den Universitäten Wien und Freiburg, in Freiburg wurde er 1994 promoviert. Nachdem er als Assistent an der Universität Konstanz tätig war, habilitierte er sich 2003 an der Universität Mainz. Nach Stellen an der Pennsylvania State University und dem Department of Classics der New York University ist er seit dem Frühjahr 2010 Professor für Gräzistik an der Humboldt-Universität zu Berlin.