Propylaeum Blog

Zwei weitere Titel des Kongresses Archaeology and Economy in the Ancient World – Proceedings of the 19th International Congress of Classical Archaeology, Cologne/Bonn 2018 sind online!

13. April 2021, Katrin Bemmann - Aktuelles

In Arne Reinhardt (Hrsg.) "Strictly Economic? Ancient Serial Production and its Premises" wird die Serienproduktion antiker Keramik in Griechenland und Rom von der Spätklassik an thematisiert. Hierbei werden nicht nur wirtschaftliche Aspekte der Serienfertigung, sondern auch die davon berührten Aspekte der antiken Kulturgeschichte und ihrer Erforschung beleuchtet.

Die antike Lichtwahrnehmung und -versorgung werden in "Luce in contesto. Rappresentazioni, produzioni e usi della luce nello spazio antico / Light in Context. Representation, Production and Use of Light in Ancient Spaces", herausgegeben von Maria Elisa Micheli und Anna Santucci, diskutiert. Die Fragen reichen von den Beleuchtungsvorrichtungen an sich über die Prodkuktion zu den verschiedenen Ölsorten, mittels derer das Licht erzeugt wurde.. Sowohl antike Autoren als auch archäologische Quellen belegen die zentrale Rolle des Lichts im antiken Leben und Denken. Die Analyse dieses Arguments im Dialog mit der zeitgenössischen Lichtkultur trägt dazu bei, neue und andere Forschungsbereiche aufzuzeigen.


15.04.2021: Vortrag "Ein Blick auf den österreichischen Arbeitsmarkt für archäologische DienstleisterInnen" (Online)

01. April 2021, Katrin Bemmann - Veranstaltungen

Alexander Stagl, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Novetus (eine er beiden österreichischen Grabungsfirmen mit einem Betriebsrat), spricht über die Interessensgemeinschaft archäologischer DienstleisterInnen (IGAD) und den österreichischen Arbeitsmarkt in der Archäologie. Nach dem Vortrag soll es viel Raum für Diskussion geben. Die Studienrichtungsvertretung Urgeschichte und Historische Archäologie an der Universität Wien lädt Jede(n) zu dieser kostenfreien Veranstaltung ein, die am 15.4. um 19:00 Uhr beginnt.

https://eu.bbcollab.com/.../cee82869293c4a3e9d79979351701bda


Monographien des RGZM, Band 88: Jetzt online bei Propylaeum-eBOOKs

31. März 2021, Katrin Bemmann - Aktuelles

"Die Befestigung auf dem Katzenberg bei Mayen und die spätrömischen Höhenbefestigungen in Nordgallien" von Angelika Hunold ist bei Propylaeum-eBOOKs im Open Access zum Download bereit gestellt worden. Der Band erschien in der Reihe "Monographien des RGZM".
Die erneute Untersuchung der Höhenbefestigung auf dem Katzenberg bei Mayen, wo sich von ca. 300 n. Chr. bis in die Mitte des 5. Jahrhunderts eine militärische Befestigung zum Schutz des Wirtschaftszentrums Mayen befunden hat, war Anlass für die vorliegende Studie. In diesem Kontext wurden zahlreiche weitere Höhenbefestigungen in Nordgallien untersucht. Ein Ergebnis der Studie ist, dass diese an Verkehrswegen orientierten Befestigungen als Militäranlagen zu betrachten sind, die in ein übergreifendes Verteidigungskonzept eingebunden waren und den Fortbestand des zivilen und wirtschaftlichen Lebens im ländlichen Raum sicherten.


Drei Journals des Chartered Institute for Archaeologists (CIfA) jetzt bei Propylaeum-eJournals

26. März 2021, Katrin Bemmann - Aktuelles


Drei Zeitschriften der CIfA (Chartered Institute for Archaeologists) stehen jetzt auch bei den Propylaeum-eJournals zur Verfügung.
The Archaeologist
CIfA Annual Review
CIfA Yearbook

CIfA ist weltweit einer der beiden größten Berufsverbände im Bereich der Archäologie und Bodendenkmalpflege. CIfA setzt hohe berufliche Standards und Richtlinien für das Berufssprektrum der Archäologien.
Als Berufsverband zeichnet sich CIfA u.a. durch eine explizite fachliche Ethik (code of conduct) aus. Dabei werden Bedingungen für die Mitgliedschaft entwickelt und aufrecht gehalten. Dazu gehören die Zustimmung und Einhaltung der fachlichen Ethik und Nachweise der beruflichen Fähigkeiten der Mitglieder sowie deren kontinuierliche Weiterbildung.


Neu auf Propylaeum-eBOOKs: Stefan Kipf (Hrsg.): "Integration durch Sprache"

25. März 2021, Katrin Bemmann - Aktuelles

In "Integration durch Sprache. Schüler nichtdeutscher Herkunftssprache lernen Latein", herausgegeben von Stefan Kipf, werden Probleme und Vorteile des lateinischen Sprachunterrichts für Schülerinnen und Schüler nichtdeutscher Herkunft erörtert. Auf Grundlage der vorgestellten Forschungsergebnisse bietet der Band ein didaktisches Konzept und eine Reihe von Unterrichtsvorschlägen für den Lateinunterricht.
Der Band steht bei Propylaeum-eBOOKs im Open Access zum Download bereit.


Band 4 der "Archäologentage Otzenhausen": Online bei Propylaeum-eBOOKs

15. März 2021, Katrin Bemmann - Aktuelles

Der vierte Band der Reihe "Archäologentage Otzenhausen – Archäologie in der Großregion" "Archäologie in der Großregion. Beiträge des internationalen Symposiums zur Archäologie in der Großregion in der Europäischen Akademie Otzenhausen vom 23. - 26. März 2017", herausgegeben von Michael Koch, ist dem Keltenforscher Prof. Dr. Alfred Haffner anlässlich seines 80. Geburtstags gewidmet.
Traditionell liegt im Gebiet der "Großregion" der Schwerpunkt auf der Kelten- und Römerforschung. Einerseits sicherlich, weil hier eine entsprechende archäologische Substanz vorhanden ist, andererseits aber auch, weil hier schon im frühen 19. Jahrhundert mehrere archäologisch interessierte Vereinigungen tätig waren und so den Grundstein für das heutige Interesse an dieser Epoche gelegt haben. Die hieraus resultierenden Forschungsergebnisse prägten lange Zeit das Bild der „Kelten“ und „Römer“.
Der Tagungsband steht im Open Access bei Propylaeum-eBOOKs zum Download bereit.


Archäologische Berichte, Band 34 - frisch online bei Propylaeum-eBOOKS

11. März 2021, Katrin Bemmann - Aktuelles

Dietrich Klaus Hartmann stellt in "Die katholische Pfarrkirche St. Vitus in Schmiechen, Stadt Schelklingen" die Ergebnisse der archäologischen Untersuchungen aus den Jahren 1990 und 1992 vor.
Ein Ergebnis war der Nachweis einer Reihe von Vorgängerbauten, deren frühester ins 9. Jahrhundert zu datieren ist.
Dies und weitere Besonderheiten der Kirche werden im 34. Band der Archäologischen Berichte vorgestellt und ergänzen die Erforschung der ländlichen Kirchenlandschaft im südöstlichen Baden-Württemberg.


"Byzanz zwischen Orient und Okzident", Band 22: Jetzt online bei Propylaeum-eBOOKS

02. März 2021, Katrin Bemmann - Aktuelles

In "Transformations of City and Countryside in the Byzantine Period", herausgegeben von Beate Böhlendorf-Arslan und Robert Schick, sind die Beiträge der Internationalen Jahrestagung des Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz: Byzanz zwischen Orient und Okzident, die 2016 zum Thema "Transformationen von Stadt und Land in byzantinischer Zeit" stattgefunden hat, veröffentlicht.
Der Titel steht als Band 22 der Reihe "Byzanz zwischen Orient und Okzident" bei Propylaeum-eBOOKs im Open Access zum Download bereit.


Neue Schriftenreihe bei Propylaeum-eBOOKS: Schweizer Beiträge zur Kulturgeschichte und Archäologie des Mittelalters

25. Februar 2021, Katrin Bemmann - Aktuelles

Werner Meyer: "Die Burgruine Alt-Wartburg im Kanton Aargau. Bericht über die Forschungen 1966/67" wurde als erster Band der Schriftenreihe "Schweizer Beiträge zur Kulturgeschichte und Archäologie des Mittelalters" bei den Propylaeum-eBOOKs im Open Access zum Download bereit gestellt. Es handelt sich um die Vorstellung der Forschungsergebnisse der Ruine von Alt-Wartburg über Olten, nachdem sie 1966/67 vom Schutt befreit und archäologisch untersucht wurde.
Die weiteren Bände der Reihe werden sukzessive digitalisiert und ebenfalls online zur Verfügung gestellt werden.