Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff: Curriculum vitae

Legende

Berufliche StationenFunktionen in AkademienBriefwechsel


22.12.1848Geburt auf Gut Markowitz in Posen als dritter von insgesamt vier Söhnen, eine Schwester starb kurz nach der Geburt
18621867Schulzeit an der Landesschule Pforta, wo er bei Rektor Karl Ludwig Peter wohnte
18671869Philologiestudium in Bonn, u. a. bei Hermann Usener und Otto Jahn Herbst
1869Wechsel nach Berlin
20.7.1870Promotion (Observationes criticae in comoediam Graecam selectae) bei Moriz HauptBriefwechsel Ulrich und Ulrike von Wilamowitz-Moellendorffs
Juli 1870–Juli 1871Einjährig-Freiwilliger im 2. Garderegimentnebst Briefen von Verwandten und Bekannten
1872Zukunftsphilologie! (Gebrüder Borntraeger, Berlin)Ca. 599 Briefe
18721874„Wanderjahre“ in Italien und GriechenlandZeitraum: 10.10.1851 – 16.12.1879
1873Korrespondierendes Mitglied des Archäologisches Instituts des Deutschen Reiches, Abteilung Rom
18741876Privatdozentur in Berlin
1875Habilitationsschrift: Analecta Euripidea (Gebrüder Borntraeger, Berlin)
1876–1883Ordinariat in Greifswald
20.8.1878Hochzeit mit Theodor Mommsens Tochter Marie
1879Euripides Herakles (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin) [Mommsen gewidmet]
15.7.1879Geburt der Tochter Dorothea († 24.3.1972)
1880–1925Philologische Untersuchungen. 30 Bände (hg. zusammen mit Adolf Kießling; Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1880Aus Kydathen (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1881Antigonos von Karystos (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
16.3.1881Geburt der Tochter Adelheid († 6.12.1954)
1883–1897Ordinariat in Göttingen
1884Homerische Untersuchungen (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1885Aischylos Agamemnon (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1886Isyllos von Epidauros (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
16.11.1885Geburt des Sohns Tycho († 15.10.1914)
21.5.1887Geburt des Sohns Hermann († 29.10.1938)
1889Euripides Herakles (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1891Euripides Hippolytos (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin); Aristotelis POLITEIA ΑΘΗΝΑΙΩΝ (zusammen mit G. Kaibel, Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
5.8.1892Geburt der Tochter Hildegard († 8.2.1989)
1893Aristoteles und Athen (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1894Sekretär der Königlichen Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen
1896Aischylos Orestie
1897–1921Ordinariat in Berlin / Tätigkeit am Institut für Altertumskunde
Seit 1897Mitglied in der „Kirchenväterkommission“ der Preußischen Akademie der Wissenschaften
1897Callimachi Hymni et Epigrammata (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
Seit 1898Mitglied der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts
1899–1923Griechische Tragödien. 14 Bände (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
Seit 1900Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften, Leitung des griechischen Inschriftenwerkes (Inscriptiones Graecae)
1900Bion von Smyrna, Adonis (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1900Die Textgeschichte der griechischen Lyriker (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1901Reden und Vorträge (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1902Griechisches Lesebuch. 2 Bände (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1903Timotheos: Die Perser (J. C. Hinrichs, Leipzig)
1905Mitglied der Académie des Inscriptions et Belles-Lettres in Paris
1905Die griechische Literatur des Altertums (B. G. Teubner, Berlin und Leipzig)
1905Bucolici Graeci (Oxford)
1906Die Textgeschichte der griechischen Bukoliker (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1907Epische und elegische Fragmente sowie Lyrische und dramatische Fragmente (zusammen mit W. Schubart; Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1908Aufenthalt und Vorlesungen in Oxford; später auch zahlreiche Vorträge in den skandinavischen Staaten
1910 Staat und Gesellschaft der Griechen und Römer (zusammen mit B. Niese, B. G. Teubner, Berlin und Leipzig)
1913Sappho und Simonides : Untersuchungen über griechische Lyriker (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
15.10.1914Tod des Sohnes Tycho an der Ostfront
1914Aeschyli tragoediae (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1914Aischylos: Interpretationen (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1914–1915Reden aus der Kriegszeit. 5 Hefte (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1915–1916Rektor der Universität Berlin
1916Die Ilias und Homer (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1917–1918Mitglied des Preußischen Herrenhauses
1919Platon. 2 Bände (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1921Griechische Verskunst (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1921Geschichte der Philologie (B. G. Teubner, Berlin und Leipzig)
1922Pindaros (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1924Hellenistische Dichtung in der Zeit des Kallimachos (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1925Menander, Das Schiedsgericht (Epitrepontes) erklärt (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1926Euripides Ion erklärt (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1927Die Heimkehr des Odysseus. Neue homerische Untersuchungen (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1927Aristophanes Lysistrate erklärt (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1928Erinnerungen 1848–1914 (K. F. Koehler, Leipzig)
1928Hesiodos Erga erklärt (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
1931–1932Der Glaube der Hellenen. 2 Bände (Weidmannsche Buchhandlung, Berlin)
25.9.1931Tod in Berlin