Bulletino della Commissione Archeologica Communale di Roma

 

Zum E-Journal

 

Das “Bulletino della Commissione Archeologica Communale di Roma” erschien erstmals 1872. Am 24. April des Jahres hatte sich die „Commissione Archeologica“ gegründet, die im Auftrag der „Comune di Roma“ – heute vertreten durch die Sopraintendenz der Stadt Rom - das „Bullettino“ herausgab.

In der in mehreren Heften jährlich erscheinenden Zeitschrift wurden archäologische Funde und Restaurierungsarbeiten der Stadt Rom dokumentiert. Veröffentlicht wurden Abhandlungen zur Geschichte und Topographie der antiken Stadt, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den Funden lag, die in den kommunalen Museen Roms (z.B. den Kapitolinischen Museen) aufbewahrt werden.