Gazette archéologique: revue des Musées Nationaux

 

Zum E-Journal

 

Die Gazette archéologique wurde von Jean de Witte, einem belgischen Archäologen, Epigraphiker und Numismatiker gemeinsam mit François Lenormant, Professor für Archäologie an der Bibliothèque Nationale in Paris 1875 erstmals herausgegeben.

Die Gazette archéologique erschien bis 1889 in unregelmäßigen Abständen in insgesamt 15 Ausgaben. Sie enthält Beiträge zu Denkmälern aller Gattungen aus dem Bereich der Klassischen Archäologie.