Zum E-Journal

Das “Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts (JdI)“ wurde vom Archäologischen Institut des Deutschen Reiches erstmals 1886 herausgegeben. Von 1886 bis 1917 erschien die Zeitschrift unter dem Titel „Jahrbuch des Kaiserlich Deutschen Archäologischen Instituts“.

Wie von Alexander Conze in der Einleitung beschrieben, wurde am Deutschen Archäologischen Institut neben den etwa zeitgleich erstmals erscheinenden „Mitteilungen des Kaiserlich Deutschen Archäologischen Instituts : Römische Abteilung“ und den „Antiken Denkmälern“ sowie den bereits 10 Jahre zuvor erstmals erschienenen „Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung“ mit dem Jahrbuch die Herausgabe einer neuen Reihe periodischer Schriften begonnen.
Das „Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts“ erscheint bis heute einmal im Jahr und die darin enthaltenen Aufsätze decken das gesamte Spektrum der Klassischen Archäologie ab.