Propylaeum Blog

Armin Volkmann: Digitale Archäologie und Perspektiven des Digital Cultural Heritage - neu bei Propylaeum-eBOOKs

Avatar of Katrin BemmannKatrin Bemmann - 04. Juni 2021 - Aktuelles

Armin Volkmann überbrückt mit der vorliegenden Studie "Digitale Archäologie und Perspektiven des Digital Cultural Heritage. Besiedlungsmuster frühgeschichtlicher Kulturen des ersten Jahrtausends AD in Zentraleuropa. Vergleichende Studien zur Neustrukturierung und Transformation peripherer Regionen der Germania superior und des Barbaricums zum Ende des Römischen Reichs" systematisch die noch immer bestehende Lücke zwischen den archäologischen Wissenschaften und der angewandten Informatik, um anhand der beispielhaften Fragestellungen zum Ende des Römischen Reichs die umfassenden Umstrukturierungsprozesse der Besiedlung innerhalb und außerhalb des römischen Limes in der Migrationszeit zu untersuchen. Dabei kommen ausgewählte archäoinformatische Methoden im Bereich der Digitalen Archäologie zum Einsatz, die einen Beitrag zur Klärung der kulturgeschichtlichen Fragestellungen leisten. Grundlage stellen kuratierte Fachdaten aus kooperierenden Institutionen dar, die im Archäologischen Informationssystem (AIS) des Projekts geprüft und ergänzt wurden und mit Retrodigitalisaten zum Aufbau des Corpus komplettiert wurden.

Die Studie steht bei Propylaeum-eBOOKs im Open Access zum Download bereit.

Neuer Kommentar

0 Kommentare