Propylaeum Blog

Pylon: Neues Propylaeum-eJournal

Avatar of Katrin Bemmann Katrin Bemmann - 06. Juli 2022 - Aktuelles

"Pylon. Edition and Studies of Ancient Texts" ist Teil der "Papyrological Publication Platform (P3)", deren Ziel es ist, qualitativ hochwertige Forschungsarbeiten zu griechischen, lateinischen und koptischen Papyri zeitnah zu veröffentlichen und wissenschaftliche Publikationen und wissenschaftliche Datensätze miteinander zu verbinden. Die Zeitschrift wird im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes des Instituts für Papyrologie der Universität Heidelberg und der Universitätsbibliothek Heidelberg in Zusammenarbeit mit dem Collaboratory for Classics Computing der Duke University herausgegeben und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziert. Hierzu werden Werkzeuge geschaffen, die den Transfer von Daten zwischen Online-Ressourcen erleichtern.
Die frisch erschienene 1. Ausgabe von Pylon enthält 18 Artikel, die sowohl in HTML als auch als PDF-Dateien verfügbar sind, dabei wurden die PDF-Dateien automatisch aus einer TEI/EpiDoc XML-Datei generiert.

Neuer Kommentar

0 Kommentare