Propylaeum Blog

Neues Themenportal: Die Familien Mommsen und von Wilamowitz-Moellendorff

26. May 2017, Katrin Bemmann - Aktuelles

Im Rahmen eines von der Fritz Thyssen Stiftung geförderten Projekts der Universität Bern (Prof. Dr. Stefan Rebenich, Historisches Institut, Alte Geschichte und Rezeptionsgeschichte der Antike) und der UB Heidelberg entsteht die Online-Edition des Briefwechsels von "Theodor und Marie Mommsen" sowie "Ulrich und Ulrike von Wilamowitz-Moellendorff". Darüber hinaus soll ‐ gestützt auf die Korrespondenzen ‐ die paradigmatische Rekonstruktion einer bildungsbürgerlichen Gelehrtenfamilie erarbeitet und ihre familialen und sozialen Beziehungen, ihre Kommunikationsformen, ihre politischen und weltanschaulichen Positionen sowie der Rolle der Frauen erforscht werden.


"Gerechte Götter?" neu in Propylaeum-eBOOKS

21. April 2017, Katrin Bemmann - Aktuelles

"Gerechte Götter? Vorstellungen von göttlicher Vergeltung im Mythos und Kult des archaischen und klassischen Griechenlands" von Irene Berti.

Irene Bertis Publikation zur Vorstellung der Menschen über das "gerechte Handeln" der Götter im antiken Griechenland ist als Erstpublikation in Propylaeum-eBOOKS erschienen. Das Buch steht dort als E-Book bereit und ist zudem über den Buchandel als Druckausgabe lieferbar.


Studies in African Archaeology - ein weiterer Band online in Propylaeum-BOOKS

12. April 2017, Katrin Bemmann - Aktuelles

Der jüngste Band "Hunter-Gatherers and Early Food Producing Societies in Northeastern Africa" der Reihe "Studies in African Archaeology", die vom  Archaeological Museum in Poznań herausgegeen wird, ist jetzt online.

In der Reihe erscheinen Monographien zur Vorgeschichte des nord-östlichen Afrikas sowie Tagungsberichte der alle vier Jahre stattfindenden Konferenz “Later Prehistory of Northeastern Africa” (LPNEA), die seit 1980 in Polen durchgeführt wird.


"Restaurierung und Archäologie": Alle Bände in Propylaeum-eJournals online!

07. April 2017, Katrin Bemmann - Aktuelles

Alle bisher erschienen Bände der Zeitschrift Restaurierung und Archäologie sind nun auch online verfügbar! Die Zeitschrift wird vom Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz in Zusammenarbeit mit der Archäologische Staatssammlung München herausgegeben. In der Zeitschrift werden Themen zur Konservierung/Restaurierung, zu technologischer Erforschung, zu Dokumentation und Fundbergung sowie naturwissenschaftlicher Untersuchungen archäologischer Bodenfunde behandelt.

Alle in der Zeitschrift erschienenen Artikel werden im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund katalogisiert und damit findbar gemacht.

Eine Übersicht aller Zeitschriften, die über Propylaeum gehostet und in Kooperation mit den Herausgebern betreut werden, finden Sie unter Publizieren / E-Journals.


Forum Classicum neu in Propylaeum-eJournals

27. March 2017, Katrin Bemmann - Aktuelles

Die Zeitschrift "Forum Classicum", die seit dem Jahr 1997 vom Deutschen Altphilologenverband herausgegeben wird, wird jetzt auch unter Propylaeum-eJournals verfügbar gemacht. Die Jahrgänge werden sukzessive unter Propylaeum-eJournals online gestellt. Die Zeitschrift erscheint in vier Ausgaben im Jahr.
Die einzelnen Aufsätze werden im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund (SWB) katalogisiert und damit findbar gemacht.


Südwestdeutsche Beiträge zur historischen Bauforschung: Alle Bände online

20. March 2017, Katrin Bemmann - Aktuelles

Alle bisher erschienen Bände der Zeitschrift " Südwestdeutsche Beiträge zur historischen Bauforschung" sind nun auch online verfügbar! Die Zeitschrift wird in Zusammenarbeit vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart mit dem Arbeitskreis für Hausforschung, Regionalgruppe Baden-Württemberg herausgegeben.

Alle in der Zeitschrift erschienenen Artikel werden im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund katalogisiert und damit findbar gemacht.


Workshop „Open Access Publizieren in der Archäologie: Stand und Perspektiven”

15. March 2017, Katrin Bemmann - Aktuelles

Vom 27.–28. Juli 2017 findet im Römisch-Germanisches Zentralmuseum in Mainz im Vortragssaal des Kurfürstlichen Schloss zu Mainz der Workshop „Open Access Publizieren in der Archäologie: Stand und Perspektiven” statt.

Das gesamte Spektrum des Open Access Publizierens in den Archäologien soll diskutiert werden. Schwerpunkte bilden diese Themen:

  • Stand und Perspektiven
  • Best Practice
  • Open Access aus der Sicht von ‚Fachverlagen‘: Geschäftsmodelle
  • Rechtliche Fragen beim Open Access